Sonntag, 18 Juni 2017 20:29

23. Schützenfest Caputh 2017 Empfehlung

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Im 25. Jahr nach der Wiedergründung feierte die Schützengilde CAPUTH 1920 e. V. am 17. 06. 2017 ihr diesjähriges Schützenfest auf dem Schießplatz Flottstelle.

Die Schützen trafen sich mit ihren Gästen um 11:00 Uhr.

(Artikel verfasst von Franz J. Groß und Helfried Fritzsch)

Der Vorsitzende, Helfried Fritzsch, konnte die Bürgermeisterin der Gemeinde Schwielowsee, Frau Kerstin Hoppe, den Vorsitzenden der Gemeindevertretung und Ortsvorsteher Ferch, Roland Büchner und den Ortsvorsteher und Fährmann Caputh, Karsten Grunow begrüßen.   Herzlich willkommen waren auch die Abordnungen des Waffengefährtenvereins Geltow, der Schützengilden Potsdam und Potsdam-Ravensburg sowie Angehörige des Stabs-/Fernmeldebataillons beim Einsatzführungskommando der Bundeswehr.
Nach einer kurzen anregenden Ansprache der Bürgermeisterin zum Schützenfest wurden Ehrungen und Beförderungen vorgenommen.

Rainer Bernburg erhielt den Verdienstorden des Schützenkreises Potsdam-Mittelmark der III. Klasse, der Schießsportleiter Bernd Gramm den Verdienstorden des Schützenkreises Potsdam-Mittelmark der II. Klasse, der ehemalige Schatzmeister Werner Lehmann und Karl-Heinz Kuhn wurden mit dem Verdienstorden des Brandenburgischen Schützenbundes der III. Klasse geehrt. Die goldene Ehrennadel der Schützengilde erhielt der 2. Vorsitzende, Franz J. Groß.

Die Treuenadel für 5jährige Mitgliedschaft erhielt Klaus Langhein. Für 13jährige Mitgliedschaft wurde Uwe Koch ausgezeichnet. Die goldene Treuenadel für eine Mitgliedschaft von 15 und mehr Jahren erhielten Christine Fritzsch, Marlies Groß, Manfred Huth und Wolfgang Siek.

Befördert wurden Marlies Groß zum Leutnant als Mitglied des Ehrenrates, Klaus Kablitz zum Leutnant sowie Christine Fritzsch und Manfred Huth zum Oberfähnrich.

Für gute Schießleistungen erhielten Regina Bertram und Dr. Hilger Müller die Schützenschnur in Silber.

Außerdem wurden der 1. und 2. Vorsitzende der Schützengilde, Helfried Fritzsch und Franz J. Groß, im Auftrag des Kommandeurs mit der Ehrennadel des Stabs-/Fernmeldebataillons beim Einsatzführungskommando der Bundeswehr Bataillons sowie dem Coin der 1. Kompanie geehrt.

Danach folgte das Königsschießen, an dem alle aktiven Mitglieder der Gilde teilnehmen konnten. Nach dem Königsschießen wurde das Bürgerkönigsschießen durchgeführt, zu dem alle Gäste eingeladen waren.

Nach dem Ende des Bürgerkönigsschießens folgte die Proklamation des Königshauses und der Insigniengewinner sowie des Bürgerkönigs.

Schützenkönig wurde Andreas Bertram, ihm stehen Klaus Langhein als erster und Marlies Groß als zweiter Ritter zur Seite.

Beim Bürgerkönigsschießen errang Major Michael Gavran die Krone mit dem 21. Schuß. Der Reichsapfel ging mit dem 30. Schuß an Klaus Hiller von der Schützengilde Potsdam, das Zepter mit dem 54. Schuß an Ronny Behrend. Der rechte Flügel ging mit dem 127. Schuß an Andy Gebhardt vom Waffengefährtenverein Geltow, der linke Flügel mit dem 137. Schuß an Günter Seiffert von der Potsdamer Schützengilde. Bürgerkönig wurde mit dem 212. Schuß Marcus Pohlmann vom Waffengefährtenverein Geltow.

Die Schützengilde bedankt sich bei Frau Sina Burschberg vom Blumenhaus Flower Power „An der Schule“ für die gestifteten Blumen zur Totenehrung und beim Stabs-/Fernmeldebataillon des Einsatzführungskommandos der Bundeswehr für die logistische Unterstützung.

Im Bild (von links nach rechts):
Schützenkönig von 2016 - Johannes-Tilmann Behrend, Marlies Groß - 2. Ritter, Schützenkönig 2017 - Andreas Bertram und
Klaus Langhein - 1. Ritter

Gelesen 6019 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 09 Mai 2018 07:36

Copyright © 2018. All Rights Reserved - Schützengilde Caputh 1920 e. V.